Jedes Gedicht kann das letzte sein.
Amanda Aizpuriete

Zutiefst persönlich, sinnlich und kompromisslos verdichtet Amanda Aizpuriete ihre Emotionen, die Essenz ihres Lebens. Die Gedichte sprechen für sich. Sie sind schlicht, widerborstig, ohne Pathos und ohne Beschaulichkeit. Die Grande Dame der lettischen Dichtung ist seit dem Erscheinen ihres ersten Gedichtbandes Die Untiefen des Verrats 1993 in der Übertragung der Interlinearversionen aus dem Lettischen von Margita Gũtmane und der Dichterin durch Manfred Peter Hein bekannt. Dieser Band erscheint jetzt in einer neuen Ausgabe in der Reihe tadoma bei Ink Press.

Amanda Aizpuriete
Die Untiefen des Verrats
Gedichte
Auswahl von Manfred Peter Hein
Aus dem Lettischen übertragen von Manfred Peter Hein zusammen mit Amanda Aizpuriete und Margita Gũtmane
Mit einem Nachwort von Matthias Göritz
Neuausgabe
96 Seiten
CHF 23.90 (UVP) / € (D) 17.- / € (A) 17.40
ISBN 978-3-906811-05-5
ISBN 978-3-906811-55-0 (E-Book)
Warengruppe 1151
Lieferbar ab 17. März 2017

Buch kaufen Die Untiefen des Verrats

Das großartige Debüt spielt mit dem Doppelsinn der "Untiefen des Verrats": In die Beziehungen der Herzen spielt Zeitgeschichte mit hinein.
Harald Hartung, FAZ
PDF: Ein Gast fehlt dem Sommer