geboren 1970 in Sofia, studierte Medizin und arbeitete als Psychiater.
Seit dem Jahr 2000 widmet er sich ganz dem Schreiben. Er veröffentlichte Erzählungen, Gedichtsammlungen sowie vier Romane. Alkohol, verfasst mit Dejana Dragoeva, war 2010 das meistverkaufte belletristische Werk in Bulgarien. Der Autor stand viermal auf der Shortlist für den Helikon-Preis und wurde 2011 für seine Erzählungen Gibt es jemanden, der dich liebt? mit dem Europäischen Literaturpreis geehrt.
Wahnsinn ist sein zweiter Roman, erschienen 2010 bei Ciela in Bulgarien.