Die Untiefen des Verrats

Amanda Aizpuriete
2017

Jedes Gedicht kann das letzte sein. Zutiefst persönlich, sinnlich und kompromisslos verdichtet Amanda Aizpuriete ihre Emotionen, die Essenz ihres Lebens. Die Gedichte sprechen für sich. Sie sind schlicht, widerborstig, ohne Pathos und ohne Beschaulichkeit. Die Grande Dame der lettischen Dichtung ist seit dem Erscheinen ihres ersten Gedichtbandes DIE UNTIEFEN DES VERRATS 1993 in der Übertagung der Interlinearversionen aus dem Lettischen von Margita Gūtmane und der Dichterin durch Manfred Peter Hein bekannt. Dieser Band erscheint jetzt in einer neuen Ausgabe in der Reihe tadoma bei Ink Press.

23,90 CHF

Artikelnummer: 978-3-906811-05-5
Warenkorb anzeigen