Find what you love and let it kill you! Charles Bukowski

Liebe Lesende

Wir können immer wieder anfangen. Carolin Emcke hat mir bei ihrer Dankesrede für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels aus dem Herzen gesprochen. Mein Verlag INK PRESS ist ein Anfang, jedes Mal bei Erscheinen eines Buches aufs Neue, und so auch im März 2017 mit der neuen Ausgabe des ersten Gedichtbandes Die Untiefen des Verrats von Amanda Aizpuriete. Ich freue mich, mit dieser Dichterin in der Tradition von Ingeborg Bachmann und Emily Dickinson, die erste lyrische Perle, der viele weitere folgen werden, in die Kette zu fädeln.

Hana, der Monolith von Elvira Dones, ist jetzt endlich auf Deutsch zu lesen. Tun Sie es! Da ich nicht Ärztin, sondern Verlegerin bin, verordne ich zur Heilung von jeglichen „Krankheiten“ den Besitz und die Lektüre von Hana.

Schliesslich mache ich weiter, um immer wieder anzufangen, und sage – auf bald, auf den Anfang, auch auf Ihren mit den Büchern von INK PRESS!

So lange es Menschen gibt, werden Geschichten erzählt. Bei manchen Geschichten lohnt es sich, sie festzuhalten. Sie kommen im ersten Programm aus Südosteuropa, genauer aus Bulgarien, dem Land, wo der älteste Goldschatz der Menschheit gefunden wurde. Es sind universelle Geschichten, die berühren und die uns im Innersten treffen.

Die Bulgarische Reihe versammelt die aufregendsten Stimmen und beginnt mit dem biographischen Roman Alkohol von Kalin Terzijski und den trashigen Erzählungen Verfall von Vassil Georgiev. Beide gehören in ihrem Land zu einer ganz neuen Generation von Dichtern, die sich Gehör verschafft – erstmals auch im deutschsprachigen Raum. Die einzelnen Cover-Illustrationen gestalten Schweizer Künstlerinnen.

Für INK PRESS ist es wichtig, in steter Berührung mit den Künsten zu sein. Dies wird Bücher hervorbringen, die die Zeit überdauern, da es in der Kunst, die sie in sich tragen, um alles geht. Am Anfang steht Louise Bourgeois und Konstruktionen für den freien Fall. Weil ich gar nicht anders kann, als mit ihr zu beginnen – der Leitfigur der jungen Kunst und auch von INK PRESS.

Das Programm ist die Einladung an Sie, diese Geschichten weiterzuerzählen und zu fallen, ohne sich zu verletzen.

Spread it if you like it!

Ihre Susanne Schenzle

Vier Bücher im Jahr in den Bereichen Literatur und Kunst erscheinen bei INK PRESS ab Mitte des Jahres 2015. Die LITERATUR beginnt mit der Nummer 1 der BULGARISCHEN REIHE, und das weitere Erscheinen erfolgt chronologisch. 2016 kommt eine weitere Reihe dazu: TADOMA. Hier erscheint die internationale Literatur aus allen anderen Ländern. Den Anfang macht Elvira Dones und Amanda Aizpuriete, eine Autorin albanischer Herkunft und eine Dichterin aus Lettland. Im Bereich der KUNST fängt es mit Louise Bourgeois an und geht individuell und stets einmalig weiter. Jeder Kunstband ist ohnegleichen.
Die Begegnung mit dem Fremden ist eine literarische Entdeckung par excellence.

Starting in 2015 INK PRESS will be publishing four books per year in the spheres of literature and art. LITERATURE starts with number one of the BULGARIAN LINE and appears chronologically. From 2016 on a next line: TADOMA houses literature from all over the world except Bulgaria. ART starts with Louise Bourgeois and proceeds individually. Every art book is unparalleled… beyond comparison.
The encounter with the other is a literary discovery par excellence.

От 2015 г. в издателските планове на INK PRESS фигурират по четири книги годишно в областта на литературата и изкуството. Поредицата в областта на ЛИТЕРАТУРАТА стартира с номер 1 на БЪЛГАРСКАТА ПОРЕДИЦА и продължава хронологично. От 2016 в поредицата ТАДОМА илиза литературата от всички останали страни освен България. Поредицата в областта на ИЗКУСТВОТО започва с Луиз Буржоа и продължава индивидуално и винаги неповторимо. Всяка книга е единствена по рода си.
Срещата с непознатото е литературно откритие парекселанс.

INK PRESS GmbH
Manessestrasse 170
CH-8045 Zürich
Telefon 0041 (0)44 523 61 39
Mobil 0041 (0)79 768 63 76
info@ink-press.ch
www.ink-press.ch

Wir schicken Ihnen gerne unseren Newsletter. Schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@ink-press.ch

Verlegerin

Susanne Schenzle
Telefon 0041 (0)44 523 61 39
Mobil 0041 (0)79 768 63 76
schenzle@ink-press.ch

Verkauf

Lena Renold
Telefon 0049 (0)221 7277 84
Mobil 0049 (0)173 262 4737
renold@ink-press.ch

Manuskripte

Wir freuen uns auf Ihr Manuskript per E-Mail im PDF-Format. Bitte beachten Sie: INK PRESS ist ein Verlag für Literatur und Kunst. Alle eingehenden Manuskripte prüfen wir, bitten aber um Verständnis, dass die Bearbeitung längere Zeit in Anspruch nehmen kann. Auch ist es uns leider nicht möglich im Fall einer Absage, diese detailliert zu begründen. Ebenso bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Manuskripte auf Papier weder zurücksenden noch aufbewahren können.

Herausgeberin der bulgarischen Reihe

Viktoria Dimitrova Popova
Zürich
viktoria.popova@gmail.com

Die Cover-Illustrationen der bulgarischen Reihe gestalten Schweizer Künstlerinnen.

N° 1 Alkohol ist von
Joëlle Flumet
Zürich
www.joelleflumet.org

N° 2 Verfall ist von
Isabelle Krieg
Dresden und Zürich
www.isabellekrieg.ch

N° 3 Wahnsinn ist von
Loredana Sperini
Zürich

N° 4 Elada Pinjo und die Zeit ist von
Annelies Štrba
Richterswil

Katarina Schröter ist die Autorin der Umschlagbilder der neuen Reihe tadoma.

tadoma 2 Die Untiefen des Verrats ist von
Katarina Schröter mit Agnieszka Piwowarska und Andreas Hartmann
Berlin

Herausgeberin Louise Bourgeois

Christiane Meyer-Thoss
Frankfurt am Main

Lektorat

Claudia Jürgens
Berlin
www.wortbuero.com

Michael Kellner
Hamburg

Christiane Meyer-Thoss
Frankfurt am Main

Olga Sadnik
Berlin

Liliane Studer
Muri

Korrektorat

Ilona Buth
Berlin

Ulrike Ebenritter
Gießen

Claudia Jürgens
Berlin
www.wortbuero.com

Rechte/Lizenzen
Foreign Rights

Susanne Schenzle
Zürich
Telefon 0041 (0)79 768 63 76
schenzle@ink-press.ch

Gestaltung/Buchherstellung

Luise Bartels & Aurelia Markwalder
Leipzig
www.ernstundmund.de

Iza Hren
Zürich
contact@izahren.ch
www.izahren.ch

Logo

Christian Hügin
Zürich
c@huegindesign.ch
www.huegindesign.ch

Design Homepage

Aurelia Markwalder und Luise Bartels
Leipzig
www.ernstundmund.de

Programmierung Homepage

Supercomputer

Bestellungen über die Homepage gehen zu

KOHLIBRI
Buch- und Medienversand
Inhaber René Kohl
Dunckerstrasse 17
D-10437 Berlin
Tel.:+49 (30) 447 31 450
Fax :+49 (30) 447 31 451
shop@kohlibri.de
www.kohlibri.de